Suche
  • lu1kdo

Präsenztraining ab dem 21.06!!!!

Aktualisiert: Juni 10

Liebe Mitglieder und Freunde,

wir freuen uns sehr euch folgendes mitteilen zu können: Es geht wieder los!!!!

Ab dem 21.06.2021 starten wir mit dem Präsenztraining. Voraussetzung hierfür ist selbstverständlich, dass keine anderen/neuen gesetzlichen Beschränkungen (aktuell „Stufe 2“) angeordnet werden. Behaltet daher bitte regelm. die Homepage im Auge.

Über entsprechende Änderungen werden wir euch schnellstmöglich informieren.

Wir starten zunächst nur montags in der Halle der Fröbelschule.

Die Einheiten werden wie Folgt aussehen:

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Kata Kinder

18:15 Uhr bis 19:15 Uhr: Kata Erwachsene Unterstufe

19:30 Uhr bis 20:30 Uhr: Kata Erwachsene Oberstufe

Die neuen Hygienevorschriften sehen folgendes vor:

  • Es dürfen max. 10 Personen, die nicht durchgeimpft oder genesen sind an dem Training teilnehmen. Diese Anzahl darf dann mit einer beliebigen Anzahl an Personen aufgefüllt werden, die bereits vom Coronavirus genesen oder durchgeimpft sind.

  • Alle Teilnehmer müssen sich daher weiterhin in der App zum Training eintragen.

  • Wir bitten auch darum, dass die Personen, die bereits durchgeimpft oder genesen sind, uns einen entsprechenden Nachweis einreichen. Nur so können wir die Vorgaben der Stadt erfüllen und können unser Training stattfinden lassen. Den Nachweis könnt ihr einfach bei unserer Silke (per Mail: silke_schumi@gmx.de oder per WhatsApp: 01733527815), welche auch die App koordiniert, einreichen.

  • Wir bitten auch darum, dass alle Personen die nicht durchgeimpft oder genesen sind, einen Selbsttest vor dem Training durchführen. Dies gilt für uns alle als Sicherheitsmaßnahme und reduziert zusätzlich das Risiko einer ungewollten Ansteckung.

  • Ebenso bitten wir euch sofern möglich eine medizinische Maske (OP- oder FFP2- Maske) mitzubringen. Sofern es uns nicht möglich ist den Sicherheitsabstand einzuhalten, könnte es möglich sein, dass wir mit Maske trainieren. Wir werden allerdings auch einen Bestand an Masken vorhalten, falls jemand mal keine dabei haben sollte.


Wir werden versuchen das Training auch wieder in der Halle der Fröbelschule stattfinden zu lassen. Sollte dies einmal nicht möglich sein und die Trainingsgruppe muss bspw. aufgrund der Teilnehmeranzahl geteilt werden, wäre es von Vorteil, wenn ihr für den Fall der Fälle entsprechendes Schuhwerk für ein "Outdoor-Training" dabei haben würdet.


An dieser Stelle bitten wir um euer Verständnis, dass wir auf die o. a. Vorgaben keinen Einfluss haben und wir uns - um einen geregelten Trainingsbetrieb wieder aufnehmen zu können - zwingend an diese halten müssen.

Wir gehen aber davon aus, dass sich die Maßgaben mit eurer Mithilfe gut umsetzen lassen und wir freuen uns RIESIG, dass wir euch endlich wieder im Training sehen können.

Viele Grüße

euer Vorstand des 1. KDO


116 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen