Suche
  • lu1kdo

Training in Zeiten von Corona

Aktualisiert: 11. Aug 2020

Auch in Zeiten von Beschränkungen rund um die Corona- Pandemie trainiert der 1. KDO weiter. Selbstverständlich achten wir dabei auf die Einhaltung der zu Grunde liegenden Hygieneregeln, weshalb das Training größtenteils an der frischen Luft stattfindet.


Wir drücken ganz fest die Daumen, dass wir bald wieder in den "Normalzustand" zurückkehren dürfen. Eine gute Nachricht gibt es an dieser Stelle bereits. In dieser Woche haben wir von den örtlichen Behörde die Information erhalten, dass die Anzahl an Personen, welche in der Fröbelhalle trainieren dürfen von 10 auf 20 hochgesetzt wird. Eine Anpassung der Personenanzahl wird in der App erfolgen.


Bitten tragt euch weiterhin entweder in der App oder in der ausliegenden Liste ein, um am Training teilnehmen zu können!


Frei nach dem Sprichwort von Gichin-Funakoshi "Wahres Karate ist wie heißes Wasser, dass abkühlt, wenn du es nicht ständig erwärmst", gehen wir mit der aktuellen Situation verantwortungsbewusst um und lassen uns gleichzeitig nicht davon unterkriegen.


Wer Lust auf ein Probetraining hat oder unseren Verein kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen. Wir bitten jedoch darum, terminliche Absprachen - um die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln zu gewährleisten - vorab an lu1.kdo@gmx.de zu richten.


Hier haben wir für euch noch ein paar Impressionen aus dem "Corona-Training".






176 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen