Suche
  • lu1kdo

Shihan Hideo Ochi wird 80 Jahre alt

Am Samstag, den 29.02.2020 nahm der 1. Karate Dojo Obertshausen (KDO) mit neun Mitgliedern an einem besonderen Lehrgang in Bochum teil. Anlässlich des 80. Geburtstags des JKA (Japan Karate Association) Chief-Instruktors, Hideo Ochi, lud der Karate Dojo Wattenscheid Karateka aus der ganzen Welt zu diesem Großereignis ein.

Im Jahr 1970 kam Ochi (mittlerweile Träger des 9. DAN) von Japan nach Deutschland, um hier zu Lande Karate zu lehren. Seitdem verbindet man mit dem Namen „Hideo Ochi“ eine Institution, welche im weltweiten Karate bekannt ist und ihresgleichen sucht.

Neben seinen eigenen unzähligen Erfolgen im Shotokan Karate, sowie seinem sozialen Engagement, brachte Shihan Ochi viele Karateka zu internationalen Erfolgen.

Aus diesem Grund war es keine Frage, dass zu seinem Geburtstagslehrgang und der anschließenden Feier unzählige hochkarätige DAN Träger aus ganz Deutschland und der Welt anreisten, um ihm die Ehre zu erweisen.

Unter der Leitung von Shihan Tatsuya Naka (JKA Instructor eigens eingeflogen aus dem Headquarter in Japan) trainierten etwa 400 Karateka in der Bochumer Rundsporthalle.

Im Anschluss an den vier stündigen Lehrgang, ließ man den Abend auf der Geburtstagsfeier gesellig ausklingen.

Auch auf diesem Weg möchte der 1. KDO seinem Chief Instructor nochmals die herzlichsten Glückwünsche aussprechen. Danke für die vielen Jahre, in denen wir so viel von Ihnen lernen durften. Wir freuen uns auf viele weitere!!!!







54 Ansichten