top of page

JKA Spring Camp mit Naka Shihan

Am Osterwochenende (29.03. - 31.03) fand das 4. JKA "Spring Camp" mit Naka Shihan in Bad Camberg statt.


Es gestaltete sich als sehr inspirierender und lehrreicher Lehrgang. Nicht nur wurden viele Prinzipien des Budo Karate trainiert. Es wurde insbesondere der Einsatz der Atmung bei der Durchführung von Techniken fokussiert.


Die Fragestellungen waren dabei: Wie kann ich meine Atmung und damit auch meine Technik kontrollieren?

Wie kann ich mit meiner Atmung, meine Emotionen wie Wut , Frust und Ärger regulieren und kontrollieren?


Es kann - nicht nur im Karate - absolut essenziell sein, den Fokus auf die Atmung zu legen und damit seine Emotionen zu kontrollieren.


Weiterhin wurde trainiert:

  • Die richtige Atmung in Bezug auf die innere Haltung.

  • Weg von der reinen Muskelkraft, hin zu Entspanntheit in der Technik und somit mehr Flexibilität im Körper sowie Schnelligkeit und Kraft in der Technik.

  • Der Fokus-Wechsel in Bezug auf die innere Haltung.


An diesem erstklassigen Lehrgang war der 1. KDO selbstverständlich wieder mit einigen Mitgliedern vertreten.



58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page